Current show

Nachtflug

00:00 06:00

Current show

Nachtflug

00:00 06:00


Großer Erfolg der gemeinsamen Gutscheinaktion vom Gewerbeverein Dietzenbach und der Wirtschaftsförderung!

Written by on 8. März 2021

Großer Erfolg der gemeinsamen Gutscheinaktion vom Gewerbeverein Dietzenbach und der Wirtschaftsförderung!

22.770 € generierter Umsatz durch den Verkauf von 759 Gutscheinen, in 107 Tagen.
Bürgermeister Jürgen Rogg, die Wirtschaftsförderung Dietzenbach und der Gewerbeverein freuen sich riesig!

„Gemeinsam mit dem Gewerbeverein Dietzenbach (GvD), der Sparkasse Langen Seligenstadt und der Volksbank Dreieich ist es uns gelungen, ein sehr wirkungsvolles und erfolgreiches Konzept zu etablieren.

Sobald die bisher verkauften Gutscheine eingelöst sind, bedeutet das einen Umsatz für die teilnehmenden Geschäfte von 22.770€. Derzeitig sind nur noch 40 Gutscheine erhältlich.

©Kreisstadt Dietzenbach

Wir haben seitens unserer Wirtschaftsförderung die Aktion mit 4.000€ unterstützt, wodurch der Kunden für einen 30€ Einkaufsgutschein nur 25€ zahlen musste.
Ich bin mir sicher, dass die restlichen Gutscheine noch vor Ostern verkauft werden und wir so das angestrebte Umsatzziel, für die teilnehmenden Geschäfte, von 24.000€ erreichen werden, so Bürgermeister Jürgen Rogg.“

Guido Kaupat, Vorsitzender der Gewerbevereins Dietzenbach:
„Ein Jahr kämpfen wir nun schon gegen diesen Virus und seine Verbreitung.

Viele unserer Gewerbetreibenden sind von den angeordneten Lockdown- Maßnahmen auf das Härteste betroffen.
Gerade der Einzelhandel und die Kulturschaffenden leiden unter den wirtschaftlichen Belastungen.

Als Vorsitzender des Gewerbevereins freue ich mich, dass wir speziell in diesen Zeiten in der Kreisstadt zusammenhalten und dieses Projekt zusammen mit der Wirtschaftsförderung der Kreisstadt Dietzenbach ins Leben gerufen haben.“

Auch weiterhin und ganz aktuell, stehen wir im engen Austausch mit unseren Mitgliedern sowie der Wirtschaftsförderung der Kreisstadt Dietzenbach und machen uns derzeitig Gedanken, wie wir noch weitere, gemeinsame Projekte dieses Jahr entwickeln können und umsetzen werden.“


%d Bloggern gefällt das: